Ingenieurbüro für Haustechnik
und zertifizierte Energieberatung

Startseite

Planung

Gebäude-Energieberatung

Thermografie

BlowerDoor- Messung

Energieausweise

Kontakt

Impressum

BlowerDoor - Messung (Luftdichtigkeitsmessung von Gebäuden)

Dichtheit des Gebäudes:

Gemeint ist die Dichtheit der wärmeübertragenden Umfassungsfläche. Sie soll sicherstellen, dass der Austausch der Raumluft nicht unkontrolliert aufgrund von Wind- und Luftdruckverhältnisse, sondern gezielt nach hygienischen Erfordernissen oder sonstigen Bedürfnissen (z.B. Behaglichkeit, gesundes Raumklima) erfolgen kann. Unerwünschte Luftwechsel über Bauteilfugen sind nicht nur zusätzliche Energieverluste, sie können auch zu Bauschäden führen, wenn sich durch warme, feuchtigkeitsbeladene Luft in kalten Bauteilschichten Tauwasser bildet. Die Lüftung eines Gebäudes wird durch eine nach dem Stand der Technik dichte Ausführung nicht beeinträchtigt; sie kann nur durch gezieltes, wohldosiertes Öffnen der Fenster oder einer kontrollierten Lüftungsanlage sichergestellt werden.

Nutzen Sie die Vorteile einer qualitätssichernden BlowerDoor- Messung!

Wachsender Wettbewerb und Kostendruck führen nicht selten zu Mängeln in der Bauausführung.

Eine baubegleitende oder abschließende Luftdichtigkeitsmessung von Gebäuden ermöglicht eine zeitnahe Erkennung und anschließende Beseitigung von konvektionellen Luftleckagen an der beheizten Gebäudehülle und erhöht wesentlich das Qualitätsbewusstsein aller ausführenden Gewerke während der Bauphase.

Foto BlowerDoor-Messung

Schematische Darstellung einer BlowerDoor-Messung

schematische Darstellung einer BlowerDoor-Messung

Der zertifizierte Nachweis einer luftdichten Gebäudehülle sichert Ihren Qualitätsanspruch und weist Ihnen die luftdichte Bauweise Ihres Bauvorhabens und die damit verbundene effiziente Energieanwendung nach, oder gibt Ihnen bei Vorhandensein eventueller Luftundichtheiten an der beheizten Gebäudehülle einen anerkannten Nachweis zur Hand.

Durch den zertifizierten Nachweis einer luftdichten Bauweise kann bei der Berechnung des Energiebedarfs gemäß EnEV, ein um 15% reduzierbarer Lüftungswärmeverlust angesetzt werden.
Das sind 10% vom Gesamt- Energiebedarf.

 

Auszug aus der DIN 4108 Teil 7 (Luftdichtheit von Gebäuden):

4.4 Anforderungen an die Luftdichtheit

Werden Messungen der Luftdichtheit von Gebäuden oder Gebäudeteilen durchgeführt, so darf der nach DIN EN 13829:2001-02, Verfahren A, gemessene Luftvolumenstrom bei einer Druckdifferenz zwischen innen und außen von 50 Pa

bei Gebäuden ohne raumlufttechnische Anlagen:

bei Gebäuden mit raumlufttechnischen Anlagen (auch Abluftanlagen)

Auszug aus der Energieeinsparverordnung – EnEV 2009:

§ 6 Dichtheit, Mindestluftwechsel

(1) Zu errichtende Gebäude sind so auszuführen, dass die wärmeübertragende
Umfassungsfläche einschließlich der Fugen dauerhaft luftundurchlässig entsprechend den anerkannten Regeln der Technik abgedichtet ist.

Wir prüfen Ihr Gebäude gemäß DIN EN 13829

Ihre Vorteile:

Eine BlowerDoor-Messung inklusive:

bieten wir für ein Einfamilienhaus bereits ab 245,- € zzgl. Mwst. an.
Die An- und Abfahrt bis 20 km ist bereits enthalten.

Ein Fall für zwei: BlowerDoor- Messung & Thermografie:

Optimal ist die Kombination einer BlowerDoor- Messung in Verbindung mit einer thermografischen Gebäudeuntersuchung.

Durch die Erzeugung eines Unterdrucks mittels einer BlowerDoor- Messung  strömt, durch eventuell vorhandene Undichtigkeiten in der Gebäudehülle, kühle Außenluft in das Gebäudeinnere und kühlt die betroffenen Bauteiloberflächen im unmittelbaren Umfeld der Luftundichtigkeit ab.

In den Thermografieaufnahmen zeichnen sich auf den betroffenen Bauteiloberflächen „auslaufende Kaltluftschwaden“ deutlich ab.

Mit der Ortung von Luftundichtigkeiten mittels einer
BlowerDoor- Messung und Sichtbarmachung von vorhandenen Undichtigkeiten in der Gebäudehülle  mit Hilfe von Thermografieaufnahmen, erstellen wir für Sie eine umfassende und detaillierte Gebäudediagnose.

Sehen Sie dazu auch unseren Zeitungsbericht

Förderung für BlowerDoor- Messungen?

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fördert im Zusammenhang mit einer "Energieberatung Vor Ort" die Durchführung einer BlowerDoor-Messung mit 100,- Euro.

Sichern Sie sich Ihren Qualitätsanspruch.

Download: Allgemeine Informationen zur BlowerDoor-Messung

Kontakt: info@energieberatung-blowerdoor.de

weiter Beispiele:

Beispiel 1: BlowerDoor- Messung in einem Supermarkt

Beispiel 2: BlowerDoor- Messung in einem Passivhaus

BlowerDoor-Messung in einem Passivhaus

Beispiel 4

mangelhafte, undichte Kabeldurchführungen

mangelhafte Ausführungenmangelhafte Kabeldurchführung

mangelhafte, undichte Durchdringungen der Dampfbremsfolie

mangelhafte, undichte Durchdringung der Dampfbremsfolie mangelhafte, undichte Durchdringung der Dampfbremsfolie

 

wer hätte das gedacht, auch eine BlowerDoor-Messung kann ein Stilleben sein

wer hätte das gedacht, auch eine BlowerDoor-Messung kann ein Stilleben sein